«
»
Mi 11
20h30
PINK PEDRAZZI (BS)
The Alligator Club presents
Singer-Songwriter, Folk, Americana
Türöffnung
20h30
Beginn
21h00
Sparte
Konzert
Tickets
CHF 25.-
Acts
PINK PEDRAZZI (BS)
Info
Seit rund dreissig Jahren zaubert er mit herausragender Stimme, Gitarre, Mandoline, Ukulele und wunderschönen Songs ein Stück Americana aus seinem grossen schwarzen Zylinder. Pink Pedrazzi hat schon viele Karten gespielt und prägte mit Bands wie den Zodiacs, der Moondog Show oder den Voyageurs die Schweizer Musikszene. Mit seinem Solo-Debut «A Calico Collection» zog der grosse Basler Songwriter vor etwas über einem Jahr ein wahres musikalisches Ass aus dem Ärmel. Wir freuen uns sehr, dass Pink Pedrazzi seine wunderschöne Song – Collection mit Oli Hartung (Gitarre / Stop the Shoppers), Andi Hug (Schlagzeug / Patent Ochsner), Peter Wagner (Keys / Sina) und Sandra Merk (Bass / Roli Frei) ein weiteres Mal in der intimen Atmosphäre der Kuppel präsentiert.

Er ist ein wahrer Meister seines Fachs und pflegt als Frontmann diverser Formationen seit Jahren eine besondere Leidenschaft für die Americana Rootsmusik. Auf seinem Ende 2013 releasten ersten Album unter eigenem Namen läuft Pink Pedrazzi zu Höchstform auf. Auf «A Calico Collection», das zu recht als eines der Schweizer Alben des Jahres 2013 gehandelt wurde besticht Pink Pedrazzi mit elf sehr persönlichen, reifen und grossartigen Songs und versetzt uns mühelos in den Amerikanischen Süden. John Hiatt, Bob Dylan, Tom Petty kommen einem da in den Sinn, bevor man immer wieder einfach bei ihm landet – bei Pink Pedrazzi himself! Auf «Sweet Marie» nimmt er und ins Ragtime-Louisiana mit, «Waltzing» ist die berührende Liebeserklärung eines Mannes, der dafür nicht von Liebe sprechen muss, und auf «The Raft», einer Folk-Nummer voller Aufbruchstimmung, glänzt Pink mit Heidi Happy gesanglich im Duo.
Auch die Liveumsetzung des grossartigen Aöbums wird den hohen Standard seines Protagonisten gerecht: Mit Produzent und Pink’s langjährigem Wegbeleiter Oli Hartung (Stop the Shoppers, Shirley Grimes) ist ein echter Connaisseur an der Gitarre, am Schlagzeug brilliert Patent Ochsner’s Andi Hug, und Peter Wagner, der auch bei Sina in die Tasten greift am Keyboard und die grossartige Sandra Merk am Bass sorgen für den wunderschön warmen und erdigen Soundteppich für Pink Pedrazzi’s Ausnahmestimme.
Jetzt buchen und noch vor der Fasnacht einen musikalischem Kurztrip ins Land der Americana und SingerSongwriter-Traditionen.
Fotos